FC St. Pauli: Angreifer Mahir Saglik kommt aus Bochum

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Samstag, 18.06.11 | 11:22

Der FC St. Pauli hat die lange gesuchte Verstärkung für den Angriff gefunden. Wie sich schon seit Tagen andeutete, wechselt Mahir Saglik vom VfL Bochum ans Millerntor, wo der 28-Jährige einen Zweijahresvertrag erhält.

Saglik, auf dessen Dienste Friedhelm Funkel in Bochum keinen gesteigerten Wert mehr legte, kommt nach Angaben des FC St. Pauli sogar ablösefrei und freut sich in Hamburg darauf, wieder mit seinem alten Trainer aus Paderborner Zeiten zusammenarbeiten zu können. Und auch Trainer Andre Schubert ist bereits im Vorfeld voll des Lobes über seinen Neuzugang, der entweder mit oder anstelle von Marius Ebbers den Angriff bilden soll: „Ich kenne ihn aus der Zeit in Paderborn. Er ist herausragend torgefährlich und ein sehr guter Techniker. Für unsere Offensive ist er eine sehr gute Verstärkung, denn er kann direkt in der Spitze, aber auch dahinter spielen.“