FC St. Pauli: Henk Veerman bereitet Sorgen

Niederländer verletzt sich an der Schulter

Henk Veerman jubelt für den FC St. Pauli

Durfte nach dem Derby auch gegen Osnabrück jubeln: Henk Veerman. © imago images/Nordphoto

Der FC St. Pauli hat den Derbysieg beim Hamburger SV (2:0) bestätigt und am gestrigen Sonntag einen 3:1-Erfolg im eigenen Stadion gegen den VfL Osnabrück nachgelegt. Dank der sechs Punkte aus den jüngsten beiden Partien können die Kiezkicker nun ein wenig durchatmen, sind bei nur fünf Zählern Vorsprung auf Relegationsplatz 16 aber auch noch lange nicht auf der sicheren Seite.

Beim SV Sandhausen und gegen den 1. FC Nürnberg warten nun zwei Spiele mit Mannschaften auf tabellarischer Augenhöhe, in denen weitere Big-Points gelingen könnten und sollen. Allerdings muss Trainer Jos Luhukay vor diesen Partien ausgerechnet um Henk Veerman bangen, der in den letzten elf Spielen achtmal getroffen hat und im Moment kaum zu ersetzen ist.

Schulter war ausgekugelt

Der Angreifer brachte St. Pauli auch gegen Osnabrück nach 23 Minuten in Führung und bereitete überdies das 2:0 durch Waldemar Sobota vor, ehe er kurz vor der Pause nach einem Zweikampf mit seinem niederländischen Joost van Aken unglücklich stürzte. Dabei kugelte sich Veerman die rechte Schulter aus, die noch auf dem Platz wieder eingerenkt wurde. Nach einer kurzen Rückkehr aufs Spielfeld war für den 29-Jährigen dann in der Halbzeit auf Geheiß von Mannschaftsarzt Dr. Volker Carrero Schluss.

Trainer Luhukay machte nach dem Schlusspfiff gegenüber Bild keinen Hehl aus seinen Sorgen um den 2,01 Meter großen Angreifer, der selbst zu diesem Zeitpunkt nur von mäßigen Schmerzen sprach, aber in seinen Bewegungen eingeschränkt war: „Es sieht nicht so gut aus. Die Frage ist, ob was in der Schulter kaputt ist. Ich hoffe nicht, dass Henk ausfällt.“

Aufschluss über die Schwere der Verletzung und die Ausfalldauer soll eine MRT-Untersuchung am Montagvormittag bringen.

Noch kein Mitglied beim St.Pauli-Sponsor bwin? Jetzt aktuelle bwin Erfahrungen lesen & bis zu 100€ Guthaben für deine erste Wette auf den FC St. Pauli sichern!