SV Sandhausen: Fraisl findet neuen Klub

ADO Den Haag verpflichtet Keeper

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Mittwoch, 20.01.2021 | 16:16
Hardtwald Stadion von Sandhausen

Martin Fraisl kehrte dem Hardtwald den Rücken. ©Imago images/Steffen Kuttner

Unschön war die Beziehung zwischen dem SV Sandhausen und Keeper Martin Fraisl zu Ende gegangen. Aus disziplinarischen Gründen suspendiert war bald darauf der Vertrag mit dem Österreicher aufgelöst worden. Nun hat der 27-Jährige einen neuen Klub: Er wechselt zum niederländischen Erstligisten ADO Den Haag, wo er bis Saisonende unterschrieb.

Martin Jol, Technischer Direktor bei ADO erklärte, Stab und Trainer seien sehr glücklich über die Verpflichtung eines neuen Keepers: „Mit dieser Ergänzung des Kaders werden uns in der entscheidenden Phase der Saison weniger schnell Überraschungen treffen.“ 

Zwei Deutsche im Kader

Bei ADO, derzeit Vorletzter in der Eredivisie, ist Leihspieler Luuk Koopmans von PSV Eindhoven Stammkeeper. Dahinter war bisher der 37-JährigeRobert Zwinkels die Nummer Zwei. Zudem war im Sommer ein Schlussmann aus der eigenen Jugend hochgezogen worden. Bei den Niederländern trifft Fraisl auf die Deutschen Jonas Arweiler, ehemals Borussia Dortmund, sowie David Philipp, der von Werder Bremen ausgeliehen ist.

Beim SV Sandhausen hütete Fraisl eineinhalb Jahre sehr zuverlässig das Tor als Nachfolger von Marcel Schuhen. Seine Verpflichtung vom rumänischen Klub FC Botosani war damals recht überraschend gekommen.