1. FC Nürnberg: Verstärkung für das Mittelfeld im Anmarsch

Vollzug schon am Wochenende?

Robert Palikuca

Robert Palikuca bastelt noch an weiteren Transfers. © imago images / Zink

Nach dem gelungenen Start bei Dynamo Dresden (1:0) wartet für den 1. FC Nürnberg am Montag im ersten Heimspiel mit dem Hamburger SV direkt ein dicker Brocken. Gegen einen mutmaßlichen Konkurrenten im Aufstiegsrennen dreifach zu punkten, wäre natürlich von enormer Bedeutung und würde das Selbstvertrauen einer in den letzten Wochen schon bemerkenswert zusammengewachsenen Mannschaft weiter stärken.

Noch vor der Partie gegen den HSV könnte unterdessen eine weitere Verstärkung in Nürnberg eintreffen. Bis Transferschluss am 2. September will der Club nach Möglichkeit noch für alle Mannschaftsteile abgesehen vom Tor neues Personal hinzuholen, wobei ein erster Abschluss für das Mittelfeld bevorzustehen scheint.

Gegenüber den Nürnberger Nachrichten sprach FCN-Sportvorstand Robert Palikuca von einem „guten Bauchgefühl“ einen neuen Mittelfeldspieler betreffend und ließ durchblicken, den Transfer am Wochenende „juristisch in Form bringen“ zu wollen. Damit ist möglich, dass der dann elfte Neuzugang dieses Sommers noch vor dem HSV-Spiel präsentiert wird. Auf dem Platz wird der neue Mittelfeldmann dann aber noch nicht zu sehen sein.

Einige Spieler mit begrenzter Perspektive

Bezugnehmend auf einen Bericht der Bild betonte Palikuca derweil auch, dass es in Nürnberg keine Streichliste gebe. Zugleich verriet der Sportvorstand aber auch, dass dem einen oder anderen Spieler aufgrund mangelnder sportlicher Perspektiven zu einer Veränderung geraten worden sei.

Namen nannte Palikuca natürlich nicht, doch die am vergangenen Wochenende nur in der zweiten Mannschaft eingesetzten Kevin Goden und Törless Knöll werden es tendenziell schwer haben. Ebenso wie Simon Rhein, der in Dresden 90 Minuten auf der Bank saß und dem nun im Mittelfeld neue Konkurrenz droht. Alle drei könnten auch Kandidaten für eine Leihe sein, wobei Knöll dafür zunächst seinen auslaufenden Vertrag verlängern müsste.

Schon Mitglied bei Wettanbieter Bethard ? Jetzt exklusiven Bethard Bonus sichern & mit bis zu 50€ gratis Guthaben auf Nürnberg wetten!