SV Sandhausen: Kevin Behrens tritt aus dem Schatten

Stürmer an über der Hälfte der SVS-Tore direkt beteiligt

Kevin Behrens

Spielt eine starke Saison: Kevin Behrens. © imago images / foto2press

Nachdem der SV Sandhausen im Sommer mit Andrew Wooten (Andrew Wooten) und Fabian Schleusener (1. FC Nürnberg) die beiden Angreifer verloren hat, die in der vergangenen Spielzeit gemeinsam 27 Tore erzielten und kurz nach Saisonbeginn mit Philipp Förster (VfB Stuttgart) auch noch der torgefährlichste Mittelfeldspieler dem Verein den Rücken kehrte, war eine gewisse Skepsis die Offensive betreffend durchaus nachvollziehbar.

Doch während Wooten und Schleusener für ihre neuen Klubs noch nicht getroffen haben, hat der SVS den Verlust von 32 der insgesamt 45 Saisontore im letzten Jahr kompensieren können. Insgesamt sind 21 Tore zwar die ligaweit drittwenigsten, doch mit 24 Punkten und Platz neun stimmen dafür die noch wichtigeren Zahlen.

Großen Anteil daran hat Kevin Behrens, der vergangene Saison mit vier Treffer schon viertbester Torschütze war und in der laufenden Spielzeit nun aus dem Schatten von Wooten und Co. getreten ist. Mit sieben Toren führt Behrens die interne Torschützenliste vor seinem neuen Sturmpartner Aziz Bouhaddouz (6) an und hat überdies zu vier weiteren Treffern die Vorlage gegeben.

Sechs Scorer-Punkte in den letzten sechs Spielen

Damit war der 28-Jährige an elf von 21 Toren und somit an über der Hälfte der bisherigen SVS-Treffer direkt beteiligt. Und anders als in der letzten Saison, als Behrens bei insgesamt 32 Einsätzen nur zwölf Mal von Anfang an ran durfte, stand der im Sommer 2018 vom 1. FC Saarbrücken gekommene Angreifer nun stets in der Startelf.

Nichtsdestotrotz ist beim SVS offensiv noch Luft nach oben, wobei in den letzten Wochen vor Weihnachten schon ein positiver Trend zu erkennen war. So erzielte die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat in den letzten sechs Spielen im Jahr 2019 zehn Tore (1,67 im Schnitt). Zuvor waren es in zwölf Partien nur magere elf Treffer (0,92). Behrens zeichnete bei diesem Endspurt für drei Tore und sechs Assists verantwortlich. Knüpft der gebürtige Bremer im Jahr 2020 daran an, spricht einiges für ein sorgenfreies Halbjahr.

Schon Mitglied bei Wettanbieter sunmaker ? Jetzt exklusiven sunmaker Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf Sandhausen wetten!