Dynamo Dresden: Helfen gehört für Ballas dazu

Kapitän äußerst sich zum Gehaltsverzicht des Teams

Florian Ballas (r.) gegen Aues Jan Hochscheidt.

Florian Ballas (r.) führt Dynamo Dresden seit der Rückrunde als Kapitän an. ©imago images/Dennis Hetzschold

Am Wochenende setzten Mannschaft und Trainerteam von Dynamo Dresden ein starkes Zeichen. Sie verzichten bis Ende Juni auf über 300.000 Euro Gehalt, um die seit einigen Tagen in Kurzarbeit tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klubs zu unterstützen.

„Es war für uns als Mannschaft keine Frage, ob wir in der jetzigen Situation helfen, es ging eher um das ‚Wie'“, äußerte sich Florian Ballas nun auf der Homepage der SGD zur Solidarität der Mannschaft. „Deshalb war die Bereitschaft bei allen Spielern auch sofort da, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Vereins in der Situation zu unterstützen.“

Die Botschaft ist meiner Meinung nach noch wichtiger als das Geld an sich. (Florian Ballas über den Gehaltsverzicht)

Dabei möchte Ballas die Aktion gar nicht auf die reine Geldsumme reduzieren: „Wir wollten mit unserem Gehaltsverzicht zum Ausdruck bringen, dass gegenseitige Hilfe innerhalb eines Fußballvereins in so einer Ausnahmesituation für uns ganz einfach dazugehört. Die Botschaft ist meiner Meinung nach noch wichtiger als das Geld an sich.“

Da in Sachsen auch weiterhin bis zum 20. April auf sämtlichen privaten und öffentlichen Sportanlagen Mannschaftstraining verboten ist, zudem darf seit Montag das Haus nur noch aus trifftigen Gründen verlassen werden, ist an Training nicht zu denken. Der SGD-Kapitän tankt daher momentan etwas Kraft in seiner Heimatstadt Saarbrücken und hält sich dort individuell fit.

Zuversicht, was die sportliche Situation seines Klubs angeht, dürfte der 27-Jährige trotz des 18. Tabellenplatzes in Anbetracht der letzten Ergebnisse vor der Unterbrechung verspüren. Mit 2:1-Erfolgen über Regensburg und Aue gelangen Dynamo erstmals in dieser Saison zwei Siege in Folge, der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt lediglich noch einen Punkt.

Schon Mitglied beim offiziellen Dynamo-Sponsor? Jetzt bwin Bonus sichern & bis zu 100€ für deine erste Wette auf eSports sichern.