SV Sandhausen: Jesper Verlaat ohne Perspektive am Hardtwald?

Verteidiger in dieser Saison bislang nicht eingesetzt

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Donnerstag, 19.03.20 | 13:14

Jesper Verlaat

Jesper Verlaat (r.) spielt in dieser Saison bisher keine Rolle. © imago images / Eibner

Im Sommer 2018 von der zweiten Mannschaft des SV Werder Bremen gekommen hat Jesper Verlaat beim SV Sandhausen keine lange Anlaufzeit gebraucht. Nachdem sich der niederländische Innenverteidiger, dessen Vater Frank einst für Werder und den VfB Stuttgart in der Bundesliga spielte, an den ersten drei Spieltagen 2018/19 noch in Geduld üben musste, standen in den folgenden 31 Runden 29 Einsätze, davon 26 von Anfang an, zu Buche.

Verlaat konnte sich nach seiner ersten Zweitliga-Saison Stammspieler nennen und dürfte sich dementsprechend vor der laufenden Spielzeit auch wieder Hoffnungen auf viel Spielzeit gemacht haben. Doch stattdessen geriet der Blondschopf mächtig ins Hintertreffen und kam an den ersten 25 Spieltagen zu keiner einzigen Einsatzminute. Zwar stand der 1,92 Meter große Abwehrspieler 21 Mal im Kader, doch zu einer Einwechslung reichte es nicht.

Nur Innenverteidiger Nummer vier

Aleksandr Zhirov ist in der Sandhäuser Innenverteidigung eine feste Größe und bestritt sämtliche Saisonspiele über die volle Distanz. Auch Nebenmann Gerrit Nauber verpasste an den ersten 22 Spieltagen keine Sekunde, fehlte in zwei der letzten drei Partien aber angeschlagen bzw. wegen einer Gelbsperre. Doch anstatt Verlaat rückte dafür Tim Kister, der nach langer Verletzung in der internen Hierarchie vorbeigezogen ist, in die Startelf.

Damit Verlaat eine Chance erhält, müssten mutmaßlich schon zwei der anderen drei Innenverteidiger nicht zur Verfügung, stehen. Weil gerade Zhirov und Nauber physisch sehr stabil sind, scheint das Szenario, bis zum Ende der Saison ohne weiteren Einsatz zu bleiben, für den Niederländer aber nicht ausgeschlossen.

Und weil mit dieser Saison auch Verlaats Vertrag in Sandhausen endet, dürfte nach jetzigem Stand eine Veränderung in der Sommerpause unausweichlich sein. Eine Verlängerung werden momentan vermutlich beide Seiten nicht wirklich anstreben.

Schon Mitglied beim offiziellen SVS-Sponsor? Jetzt sunmaker Bonus sichern & bis zu 100€ für deine erste Wette auf den SV Sandhausen sichern.