SV Sandhausen: Kommt nun doch ein neuer Angreifer?

Andrew Wooten fällt wieder aus

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Mittwoch, 10.01.18 | 11:37
Miso Brecko gegen Andrew Wooten

Weiter im Verletzungspech: Andrew Wooten © Imago

Trotz des Verkaufs von Lucas Höler an den SC Freiburg haben sich die Verantwortlichen des SV Sandhausen in puncto Neuzugänge in den vergangenen Tagen zurückhaltend geäußert. Die Verpflichtung eines neuen Stürmers als Ersatz für Höler sei nicht zwingend geplant, erklärte Präsident Jürgen Machmeier, der einen Großteil der Höler-Ablöse gerne für die Schuldentilgung verwenden würde.

Eine Begründung für diese Haltung lieferte Machmeier mit der Rückkehr der drei langzeitverletzten Offensivkräfte Andrew Wooten, Mirco Born und Korbinian Vollmann auch mit. Doch gerade in Bezug auf den größten Hoffnungsträger, Angreifer Wooten, gilt es nun einen neuerlichen Rückschlag zu verkraften.

Wie der SVS am Dienstagabend via Twitter mitteilte, erlitt Wooten am Wochenende einen Muskelbündelriss im linken hinteren Oberschenkel und fällt damit wieder aus. Wie lange Wooten pausieren muss, ist nicht bekannt. Bei einer Verletzung dieser Art ist in der Regel aber von mindestens sechs Wochen auszugehen.

Die schwächste Offensive im oberen Tabellendrittel

Damit verpasst Wooten einen großen Teil der verbleibenden Restrückrunde und in Sandhausen wird man genau überlegen, ob nun nicht doch die Verpflichtung eines zusätzlichen Stürmers forciert wird. Denn mit 24 Toren stellt der SVS nach den ersten 18 Spieltagen die schwächste Offensive aller Mannschaften im oberen Tabellendrittel.

Und sieben dieser Treffer gingen auf das Konto von Höler, während Wooten bei seinem einzigen Einsatz auch direkt getroffen hat. Sich alleine auf den immerhin sechsmal erfolgreichen Richard Sukuta-Pasu zu verlassen, wäre sicher mit einem Risiko verbunden. Ebenso auf eine Leistungsexplosion bei Spielern wie Haji Wright, Sahin Aygünes, Julian Derstroff oder Jose-Pierre Vunguidica zu hoffen.

Gewinnt Sandhausen in Ingolstadt? Jetzt wetten!