SV Sandhausen: Lomb bleibt im Tor

Schuhen nach Patzern erstmal draußen

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Mittwoch, 22.08.18 | 19:51
Niklas Lomb im Einsatz für den SV Sandhausen

Niklas Lomb hat sich seine Chance in der 2. Bundesliga verdient. ©Imago/Nordphoto

Kenan Kocak hat sich festgelegt: Niklas Lomb, der im Pokal für den in der Liga gegen den HSV böse patzenden Marcel Schuhen seine Chance bekam, darf auch am Wochenende zwischen die Pfosten. Die Leihgabe von Bayer Leverkusen kommt so am Freitag in Bochum zu ihrem ersten Einsatz in der 2. Bundesliga.

„ Wir haben drei starke Torhüter. ”
Kenan Kocak

„Grundsätzlich bin ich sehr froh, dass wir mit Niklas Lomb, Marcel Schuhen und Rick Wulle drei starke Torhüter haben. Nach seiner starken Leistung in Oberhausen haben wir im Trainerteam entschieden, dass Lomb auch in Bochum das Tor hüten wird,“ sagte Kocak auf der Pressekonferenz am heutigen Mittwoch.

Mit neuem Schlussmann sollen nun also die ersten Punkte in der Meisterschaft eingefahren werden. Dass es im DFB-Pokal gegen RW Oberhausen einen klaren 6:0-Erfolg gab, soll den nötigen Auftrieb geben. Dies erhofft sich auch Neuzugang Felix Müller, der von den Würzburger Kickers gekommen war und bislang zweimal in der Startelf stand: „Die Aufgabe in Oberhausen haben wir als Mannschaft erfolgreich gelöst. Wir wollen in Bochum nun die ersten Punkte der neuen Saison einfahren.“ 

Das Selbstvertrauen dürfte jedenfalls stärker sein, als das des VfL, der in Flensburg schon die Segel streichen musste und die 2. Pokalrunde nur auf dem Sofa verfolgen wird.

Noch kein Mitglied beim offiziellen Liga-Sponsor? Jetzt aktuelle tipico Erfahrungen lesen & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!