Wehen Wiesbaden: Ajani der nächste Neue

Flügelspieler kommt aus Halle

Marvin Ajani für den HFC im Spiel gegen Wehen Wiesbaden

Marvin Ajani (r.) überzeugte in der 3. Liga beim HFC. ©Imago images/Christian Schroedter

Marvin Ajani verstärkt den SV Wehen Wiesbaden und wird der fünfte externe Neuzugang der Hessen für die kommende Zweitligasaison. Der Aufsteiger sicherte sich die Dienste des ablösefrei vom HFC wechselnden Flügelspielers bis 2021.

Noch mehr Schnelligkeit für Rehm

„Marvin hat in den vergangenen drei Spielzeiten in Halle auf höchstem Niveau seine Qualität bewiesen“, beschreibt Sportdirektor Christian Hock den Neuzugang.„Mit seinem Tempo und seiner Körperlichkeit wird er uns auf beiden Außenpositionen verstärken.“

Der 25-Jährige war in der vergangenen Saison 36-mal auf dem Platz für Halle, erzielte fünf Tore und lieferte sechs Vorlagen. „Er schlägt exzellente Flanken, ist ein guter Vorbereiter und verfügt über ein gutes Defensivverhalten sowie eine enorme Geschwindigkeit“, lobt daher Cheftrainer Rüdiger Rehm.

Da Agyemang Diawusie nur ausgeliehen war, verlässt ein Außenbahnspieler mit viel Tempo die Hessen, Ajani ersetzt ihn eins-zu-eins. Der Transfer ist so auch ein Hinweis darauf, dass Rüdiger Rehm seinen Hochgeschwindigkeitsfußball auch in der 2. Bundesliga beibehalten will.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose 10bet App holen & bequem auf das nächste SVWW-Spiel tippen!