SV Wehen Wiesbaden: Tobias Mißner kommt vom BVB

Deutscher A-Junioren-Meister unterschreibt für zwei Jahre

Christian Hock, Rüdiger Rehm

Christian Hock (l.) und Rüdiger Rehm haben ihren vierten Neuzugang im Sack. © Imago images / Jan Hübner

Die Planungen des SV Wehen Wiesbaden für die dritte Zweitliga-Saison der Vereinsgeschichte schreiten weiter voran. Nach Michael Guthörl (SpVgg Greuther Fürth II), Paterson Chato (Sportfreunde Lotte) und Michel Niemeyer (1. FC Magdeburg) präsentierte der Aufsteiger mit Tobias Mißner seinen vierten Neuzugang und damit zugleich einen weiteren jungen Spieler mit Entwicklungspotential.

Der 19-Jährige wechselt ablösefrei von Borussia Dortmund nach Hessen. Beim BVB spielte Mißner für die U19 und gewann am heutigen Sonntag wenige Stunden vor der Bekanntgabe des Transfers mit einem 5:3 gegen den VfB Stuttgart noch die deutsche Meisterschaft der A-Junioren. Mißner stand im Endspiel 82 Minuten lang als Linksverteidiger auf dem Platz und war die gesamte Saison über eine feste Größe.

Stammkraft in der U19 des BVB

Der frühere U16-Nationalspieler bestritt 2018/19 inklusive der Endrunde 26 Meisterschaftsspiele und lief überdies fünfmal in der UEFA Youth League auf. Beim BVB bot sich Mißner gleichwohl keine echte Profi-Perspektive, sodass Wehen Wiesbaden zuschlagen konnte.

Tobias soll bei uns als Linksverteidiger seinen nächsten Schritt machen. (Christian Hock)

Sportdirektor Christian Hock ließ in seinem Statement auf der vereinseigenen Webseite durchblicken, in Mißner viel Potential zu sehen: „Tobias hat beim BVB die komplette Ausbildung im Nachwuchsbereich durchlaufen und soll bei uns als Linksverteidiger seinen nächsten Schritt machen.“

Während Mißner selbst „Gas geben“ und zeigen will, „dass ich große Lust auf die Aufgabe habe“, teilt auch Trainer Rüdiger Rehm Hocks Sichtweise: „Tobias ist ein giftiger Zweikämpfer mit einer guten technischen Ausbildung. Er bringt viel Talent mit und hat eine Menge Entwicklungspotential.“

Um den Durchbruch zu schaffen, hat Mißner zunächst zwei Jahre Zeit. Der 1,79 Meter große Außenverteidiger unterschrieb einen Vertrag  bis 30. Juni 2021.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose betsson App holen & bequem auf das nächste Spiel des SV Wehen Wiesbaden tippen!