VfB Stuttgart: Tobias Werner kommt aus Augsburg

Linksaußen unterschreibt für 3 Jahre

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Freitag, 14.08.20 | 08:00
Tobias Werner vom VfB Stuttgart

Eine neue Aufgabe für Tobias Werner. ©Imago

In fünf Tagen startet der VfB Stuttgart mit dem Heimspiel gegen St. Pauli in die Saison. Möglicherweise ist dann schon ein neuer Flügelspieler dabei. Wie der FC Augsburg bekannt gab, wechselt Tobias Werner mit sofortiger Wirkung zum VfB. Trainer Jos Luhukay kennt den 31-Jährigen aus gemeinsamen Zeiten beim FCA und hält große Stücke auf ihn. Werner gilt als fleißiger Spieler, der sich seit seinem Wechsel von Heimatverein Carl Zeiss Jena nach Augsburg im Sommer 2008 Jahr für Jahr verbessert hat.

Erstes Tor gegen Stuttgart

Mit den bayrischen Schwaben stieg er 2011 ins Oberhaus auf und absolvierte seitdem 127 Bundesligaspiele, in denen er auf 47 Tor-Beteiligungen kam. Seinen ersten von 23 Treffern erzielte er übrigens gegen den VfB Stuttgart. Werner, der in der Vereinsführung des FCA großes Ansehen genießt und noch bis Juni 2017 in Augsburg unter Vertrag stand, dürfte wohl für eine hohe sechsstellige Summe gewechselt sein. Beim VfB unterschrieb er einen bis 2020 geltenden Kontrakt, der für die erste und zweite Bundesliga gilt