Arminia Bielefeld: Ist Wolfgang Hesl die neue Nummer eins? – Keeper kommt offenbar aus Fürth

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 09:33

Auch drei Wochen nach der perfekt gemachten Rückkehr in die 2. Bundesliga steht auf Seiten der Neuzugänge bei Arminia Bielefeld lediglich der ablösefrei vom 1. FC Union Berlin verpflichteten Björn Jopek. Zumindest noch, denn laut einer Exklusivmeldung des als seriös einzustufenden Portals „Keepersport.eu“ sind die Ostwestfalen offenbar auf der Suche nach einem neuen Torhüter als Ersatz für die vom SC Freiburg zurückbeorderte Nummer eins Alexander Schwolow fündig geworden.

Und stimmen die Infomationen, wäre der Arminia ein absoluter Coup geglückt. Denn neuer Schlussmann der Arminia wird dem Portal zufolge mit Wolfgang Hesl der bisherige Kapitän der SpVgg Greuther Fürth, der die während des Abstiegskampfes auf Eis gelegten Vertragsgespräche mit den Franken nach geschafftem Klassenerhalt eigentlich wieder aufgenommen hatte.

Doch schon in den vergangenen Tagen wuchsen in Fürth die Zweifel daran, dass der 29-Jährige wirklich verlängern würde. Wohl nicht ohne Grund sollen sich die Fürther Verantwortlichen etwa nach Richard Strebinger erkundigt haben, der nach einem starken Halbjahr auf Leihbasis bei Jahn Regensburg nun zumindest vorerst zu Werder Bremen zurückkehrt.

Noch ein weiterer Torwart soll kommen

Sollte sich die Meldung bewahrheiten, bekäme die Arminia ohne Ablösezahlung einen gestandenen Torhüter, der dazu in der Lage ist, in jeder Saison mehrere Punkte zu retten. Gleichzeitig wären die Personalplanungen für die Position zwischen den Pfosten aber noch nicht abgeschlossen.

Klar ist nur, dass Nikolai Rehnen aus der eigenen U19 als dritter Torhüter zu den Profis aufrückt, doch weil neben Schwolow auch Jarno Peters (SV Rödinghausen) und Michael Gurski gehen, fahndet die Arminia noch nach einem weiteren Schlussmann. Hinter Hesl würde dann tendenziell ein junger Keeper mit Entwicklungspotential kommen, der aber zunächst seine Rolle als klare Nummer zwei akzeptieren müsste.