Arminia Bielefeld: Jan Schöppner unter Beobachtung

Pokal-Held des SC Verl weckt das Interesse

Jan Schöppner (l.) gegen Kiels Alexander Mühling.

Jan Schöppner machte im DFB-Pokal gegen Kiel auf sich aufmerksam. ©imago images/Dünhölter SportPresseFoto

Am Sonntag beim 1. FC Nürnberg will Arminia Bielefeld die bislang überragende Auswärtsbilanz von 16 Punkten aus sechs Spielen weiter ausbauen. Zugleich bietet sich der Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus die Chance, einen noch immer mutmaßlichen Rivalen im Rennen um die Aufstiegsplätze vielleicht schon vorentscheidend auf 14 Zähler zu distanzieren.

Doch auch wenn letzteres gelingen sollte, bleibt wohl bis kurz vor Saisonende offen, in welcher Liga die Arminia 2020/21 an den Start gehen wird. Die Verantwortlichen tun deshalb gut daran, ihre Planungen zweigleisig auszurichten. Und offenbar geht der Blick in diesem Zusammenhang auch wieder in die Regionalliga West, aus der in den letzten Transferperioden bereits Amos Pieper (Borussia Dortmund II) und Fabian Kunze (SV Rödinghausen) verpflichtet wurden.

Starke Trefferquote in der Regionalliga

So berichtet die Neue Westfälische, dass die Arminia ein Auge auf Jan Schöppner vom SC Verl geworfen hat. Der 20-Jährige, der vergangene Woche beim Pokal-Erfolg im Elfmeterschießen gegen Holstein Kiel den entscheidenden Strafstoß verwandelt hat, wurde demnach schon mehrfach von Bielefelder Scouts unter die Lupe genommen.

Mit sechs Toren und einer Vorlage in seinen 14 Regionalliga-Einsätzen in dieser Saison hat Schöppner exzellente Werte für einen zentralen Mittelfeldspieler vorzuweisen. Der 1,90 Meter große und damit von Natur aus kopfballstarke Rechtsfuß besitzt in Verl noch einen Vertrag bis 2021, der im Falle eines Angebots aus dem Profibereich aber vermutlich nicht das ganz große Hindernis darstellen würde.

Die Aussicht mit Verl, aktueller Spitzenreiter der Regionalliga West, in der kommenden Saison vielleicht drittklassig zu spielen, könnte Schöppner allerdings auch reizen. Und es wäre keine Überraschung, würden bei gleichbleibend positiver Entwicklung noch andere Vereine vorstellig. Kurzfristig dürfte indes kaum eine Wechselentscheidung fallen.

Schon Mitglied bei Wettanbieter bethard ? Jetzt exklusiven bethard Bonus sichern & mit bis zu 50€ gratis Guthaben auf Bielefeld wetten!