Arminia Bielefeld: Jonathan Clauss weckt vermehrt Begehrlichkeiten

Franzose offenbar in England hoch im Kurs

Jonathan Clauss

Hat seinen auslaufenden Vertrag nach wie vor nicht verlängert: Jonathan Clauss. © imago images / eu-images

Zu Beginn der Saison noch als Vertreter des verletzten Cedric Brunner als Rechtsverteidiger benötigt, hat sich Jonathan Clauss im Laufe der Spielzeit endgültig zu einem der herausragenden Flügelspieler der 2. Bundesliga entwickelt, nachdem der Franzose bereits im letzten Jahr erkennen ließ, in offensiverer Rolle noch besser zur Geltung zu kommen. Zwei Tore und sieben Vorlagen trug Clauss zur aktuellen Tabellenführung von Arminia Bielefeld bei und würde mit den Ostwestfalen liebend gerne den Aufstieg in die Bundesliga feiern.

Offen ist indes nicht nur, ob der Spielbetrieb tatsächlich Anfang Mai wieder starten kann, sondern auch die Zukunft von Clauss nach dieser Saison. Der Vertrag des 27-Jährigen ist aktuell nur bis zum 30. Juni datiert und die schon frühzeitig gestarteten Gespräche über eine Verlängerung konnten bislang nicht positiv abgeschlossen werden.

Macht es Clauss wie Börner?

Weil den Bielefelder Verantwortlichen um Geschäftsführer Samir Arabi in der aktuellen Situation die Hände weitgehend gebunden sind, ist kurzfristig wohl auch kein Abschluss zu erwarten. Zugleich wächst die Gefahr, dass sich Clauss anders orientieren könnte. So verriet der Berater des Außenbahnspielers, Vivien André, auf kicker.de, dass sich „mehrere Vereine in der Ligue 1, der Bundesliga, in Spanien und in England“ für seinen im Sommer ablösefreien Schützling interessieren würden.

Laut der Neuen Westfälischen soll insbesondere ein ambitionierter englischer Zweitligist, dessen Name nicht genannt wird, um Clauss buhlen, womit sich Geschichte wiederholen könnte. Denn bereits im vergangenen Sommer musste Bielefeld mit Julian Börner einen Leistungsträger und sogar den damaligen Kapitän zum Nulltarif auf die Insel, konkret zu Sheffield Wednesday, ziehen lassen. Ob es der Arminia gelingt, dieses Szenario zu verhindern, bleibt abzuwarten.

Schon Mitglied beim offiziellen DSC-Sponsor? Jetzt XTiP Bonus sichern & bis zu 100€ für deine erste Wette auf Arminia Bielefeld sichern.