Rot Weiß Essen vs Bielefeld: Tipp, Quoten & Prognose

Analyse & Vorschau zum Spiel am 20.08.2016

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 09:36
Setzt sich Klos durch? Jetzt auf Rot Weiß Essen gegen Bielefeld wetten

Nicht blamieren. Fabian Klos und Arminia wollen sich in Essen keine Blöße geben. ©Imago

[table “” not found /]

Angesichts von weniger als 150 Kilometern Entfernung hat Arminia Bielefeld in der ersten Runde des DFB-Pokals mit Rot-Weiss Essen zumindest reisetechnisch sicher nicht das schlechteste Los gezogen. Ob das Gastspiel der Ostwestfalen an der Hafenstraße aber auch sportlich ein Erfolg wird, bleibt abzuwarten, hat die Arminia doch nicht den besten Start hinter sich, während in Essen schon alleine dank des fanatischen Publikums eine Überraschung immer möglich scheint.

Wie schwer es in Essen zu spielen ist, erfuhr letztes Jahr schon Fortuna Düsseldorf. Die Rheinländer setzten sich nach torlosen 120 Minuten erst im Elfmeterschießen durch.

Rot-Weiss Essen: Dämpfer gegen Viktoria Köln

Mit dem im April verpflichteten Trainer Sven Demandt vermied Rot-Weiss Essen letztlich den zwischenzeitlichen drohenden Abstieg aus der Regionalliga West doch noch einigermaßen souverän, doch Platz zwölf am Ende der fünften Spielzeit in der Viertklassigkeit stellte an der Hafenstraße auch niemanden wirklich zufrieden.

Dennoch fand die Spielzeit 2015/16 ein versöhnliches Ende, da mit einem 3:0 im Landespokal-Finale gegen den Wuppertaler SV erneut der finanziell so wichtige Einzug in den DFB-Pokal gelungen ist.

In der neuen Saison hat man sich bei RWE nun einiges vorgenommen, wenngleich der Aufstieg in die 3. Liga schon alleine wegen der großen Konkurrenz nicht als Ziel ausgegeben wurde. Vorne mitspielen würde man in Essen aber schon gerne.

Der Auftakt mit zwei Siegen beim SC Wiedenbrück (2:0) und gegen den Bonner SC (2:1) machte in dieser Hinsicht auch durchaus Mut, doch dann reichte es beim Wuppertaler SV schon nur noch zu einem torlosen Remis, ehe nun am vergangenen Wochenende zu Hause gegen Viktoria Köln sogar deutlich mit 0:4 verloren wurde.

Arminia Bielefeld: Mehrere Wechsel möglich

Nach einer überzeugenden Vorbereitung, in der nur gegen den 1. FC Köln mit 2:3 verloren wurde, auf der anderen Seite aber alle übrigen sieben Testspiele gegen durchaus renommierte Gegner wie den 1. FK Pribram (4:0), Caykur Rizespor (2:0) oder Olympique Marseille (1:0) gewonnen wurden, muss man bei der Arminia von einem Fehlstart sprechen.

Zum Auftakt kam die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm zu Hause gegen den Karlsruher SC nicht über ein 0:0 hinaus und enttäuschte vor allem offensiv, bevor dann beim TSV 1860 München sogar mit 0:1 verloren wurde. In der Allianz Arena boten zwar beide Teams keine gute Partie, doch die Löwen nutzten einen kapitalen Fehler des für den angeschlagenen Sebastian Schuppan eingewechselten Florian Hartherz zum Siegtreffer, wohingegen die Arminia ihre wenigen Gelegenheiten leichtfertig liegen ließ.

Im Vergleich zum Spiel in München sieht zwar trotz der schwachen Leistung keine radikalen Änderungen zu erwarten, der eine oder andere Wechsel ist aber möglich. So könnte Manuel Prietl ins zentrale Mittelfeld zurückkehren und Manuel Junglas ersetzen, sofern der österreichische Neuzugang seinen Bluterguss rechtzeitig auskuriert. Denkbar ist aber auch die Kombination Prietl / Junglas, die auf Kosten des am letzten Wochenende wenig überzeugenden Tomasz Holota gehen könnte.

Christoph Hemlein ist derweil ein Kandidat für die rechte Außenbahn anstelle von Michael Görlitz oder für links, sollte Christopher Nöthe eine Reihe nach vorne rücken und als Stürmer auflaufen. Ob es für Schuppan schon wieder reicht, ist offen. Falls nicht, wäre anstelle von Hartherz auch Stephan Salger eine Option als Linksverteidiger, der bisher in dieser Saison aber noch gar nicht im 18er-Kader stand.

Wett Tipps zum Spiel

Die Arminia hat letzte Saison mit 18 Unentschieden einen neuen Remis-Rekord aufgestellt und nach zwei Spieltagen schon wieder eine Punkteteilung auf dem Konto. Weil sich die Arminia gerade in der Offensive schwer tut, Essen aber sicher sehr kompakt agieren wird, ist ein ähnlicher Spielverlauf mit beim 0:0 von RWE vor einem Jahr gegen Fortuna Düsseldorf gut vorstellbar. Hier klicken & mit 3,50-Quote auf Unentschieden wetten!

Bielefeld ist der einzige Zweitligist, der in dieser Saison noch ohne Tor ist. Dass schon vergangene Saison die Stärke der Arminia klar in der Defensive und nicht in der Offensive lag, ist ein gutes Argument für wenig Tore. Ebenso die Erinnerung ans Vorjahr, als RWE Düsseldorf 120 Minuten lang erfolgreich am Toreschießen hinderte. Hier mit der Quote 1,90 auf Under 2,5 setzen.

TV-Tipps: Live-Übertragung auf Sky & Sky Go (Anstoß: Samstag, 15:30 Uhr), Free-TV-Highlights ab 18 Uhr in der ARD-Sportschau

Unser Experten Tipp: Essen brennt auf die Überraschung, Bielefeld ist noch nicht in Form. Eine Pokal-Überraschung ist drin. Hier mit 5€ Gratiswette ohne Einzahlung aufs Spiel wetten!