TSV 1860 München: Christian Groß doch nicht Trainer?

Bestätigung steht noch aus

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Freitag, 15.01.21 | 12:52
Christian Groß vom VfB Stuttgart

In der Verlosung dabei? Laut Münchener Medienberichte soll Christian Groß aber nicht 1860-Trainer werden. ©Imago

Knapp vier Wochen nach dem 1:0-Sieg am vorletzten Spieltag gegen den SC Paderborn, mit dem der Klassenerhalt perfekt gemacht wurde, hat der TSV 1860 München seinen neuen Trainer gefunden. Präsident Peter Cassalette hatte bereits am Mittwochabend von der weitgehenden Einigung mit einem Kandidaten gesprochen und am gestrigen Donnerstag meldeten sich die Löwen dann via Facebook offiziell zu Wort und kündigten die Vorstellung des neuen Trainers für die „nächsten Tage“ an.

In erster Linie war die Erklärung seitens des Vereins allerdings dazu gedacht, sämtliche bislang gehandelten Kandidaten wie Franco Foda, Mirko Slomka, Thorsten Fink, Michael Henke, Andre Breitenreiter oder Bert van Marwijk zu dementieren.

Und in der Tat scheint künftig ein Trainer auf der Löwen-Bank zu sitzen, dessen Name in den letzten Wochen an der Grünwalder Straße nicht die Runde gemacht hat. Denn wie der „Kicker“ nun berichtet, wird Christian Groß die Sechziger übernehmen.

Vor sechs Jahren beim VfB Stuttgart

Der 61 Jahre alte Schweizer ist in Deutschland kein Unbekannter. Groß, der in seiner Heimat mit dem FC Basel und dem Grasshopper-Club Zürich sechsmal Meister und sogar neunmal Trainer des Jahres war, trainierte zwischen Dezember 2009 und Oktober 2010 den VfB Stuttgart. Zudem sammelte Groß 1997 und 1998 auch Erfahrungen in der Premier League als Coach der Tottenham Hotspurs.

Zuletzt war Groß in Saudi-Arabien bei al-Ahli Dschidda tätig und gewann das Double. Zum Saisonende erklärte der erfahrene Fußball-Lehrer aber seinen Rücktritt, wohl um künftig wieder näher an der Heimat zu arbeiten.

Nun steht offenbar das Comeback des früheren Mittelfeldspielers, der 1980/81 auch 29-mal in der Bundesliga für den VfL Bochum auflief, in Deutschland bevor. Die offizielle Bestätigung seitens des TSV 1860 München steht aber noch aus.

UPDATE: Laut „dieblaue24“ soll nun doch nicht Groß neuer Trainer werden. Wer am Montag oder Dienstag vorgestellt wird, ist damit weiter offen.