1860 München: Längere Pause für Stefan Aigner

Innenbandanriss beim Kapitän

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Dienstag, 16.10.18 | 10:10
Stefan Aigner jubelt nach Tor für 1860 München

Mindestens sechs Wochen Pause. Stefan Aigner fällt mit einem Innenbandanriss aus. ©Imago

Nachdem Stefan Aigner am Sonntag das Abschlusstraining abbrechen musste und mit Krücken das Trainingsgelände verließ, ahnten die Beobachter schon nichts gutes. Am heutigen Montag folgte dann die Diagnose. Der 1860-Kapitän hat sich laut bild.de das Innenband im rechten Knie angerissen und droht damit mindestens sechs Wochen aus zu fallen. Nach seiner Rückkehr an die Grünwalder Straße ist Aigner in den vergangenen Partien immer besser in Form gekommen und kaum zu ersetzen.

Chance für Andrade?

Als Kapitän wird ihn in den nächsten Partien Jan Mauersberger vertreten. Die Rolle auf dem rechten Flügel könnte indes der hochtalentierte Victor Andrade einnehmen, der bislang nur zu zwei Einwechslungen kam, laut Trainer Kosta Runjaic aber immer besser in Form kommt. Alternativ könnte Andrade auch links spielen, sodass Karim Matmour auf seine angestammte Position Rechtsuaßen rückt.