Arminia Bielefeld: Joan Simun Edmundsson bleibt bis 2021

Automatische Verlängerung greift

Joan Simun Edmundsson

Kam 2018 aus Dänemark nach Bielefeld: Joan Simun Edmundsson. © imago images / pmk

Bei Arminia Bielefeld richtet sich in diesen Tagen der Fokus nicht nur auf die noch ausstehenden Spiele bis zur Winterpause, in denen nach Möglichkeit die aktuelle Tabellenführung behauptet werden soll. Stattdessen laufen hinter den Kulissen nach der Vertragsverlängerung mit Trainer Uwe Neuhaus die Planungen für die Zukunft weiter auf Hochtouren. Während sich die Gespräche mit Stefan Ortega in der finalen Phase befinden und der Torhüter dem Vernehmen nach kurz vor einer Entscheidung steht, ist bei Joan Simun Edmundsson bereits alles klar.

Bereits bekannt war, dass der Vertrag Edmundssons eine Klausel enthält, aufgrund derer sich der eigentlich am 30. Juni 2020 auslaufende Vertrag unter gewissen Voraussetzungen automatisch um ein Jahr verlängert. Nach Informationen des „Kicker“ (Ausgabe 99/2019 vom 05.12.2019) ist dieser Fall nun bereits eingetreten – dabei dürfte es sich um eine gewisse Anzahl von Einsätzen, möglicherweise in der Startelf, gehandelt haben.

14 Scorerpunkte in 37 Spielen

Edmundsson, der im Sommer 2018 ablösefrei vom dänischen Erstligisten Odense BK nach Bielefeld gekommen ist, stand in dieser Saison an den ersten zehn Spieltagen stets in der Startelf, musste nach einem schwerwiegenden Fehler beim 1:1 gegen den Hamburger SV dann aber vier Mal hintereinander auf die Bank. Nach zwei Partien ohne Einsatz und zwei Einwechslungen durfte der 28-Jährige am vergangenen Wochenende beim 3:1-Erfolg in Darmstadt aber dann als Vertreter des verletzten Reinhold Yabo wieder von Beginn an ran.

Auch am morgigen Freitag im Heimspiel gegen den Karlsruher SC dürfte Edmundsson wieder in der Startelf stehen. Dann würde der 58-fache Nationalspieler der Färöer gerne seine Scorerbilanz ausbauen. In 37 Zweitliga-Spielen stehen für den offensiv flexibel einsetzbaren Edmundsson sieben Tore und sieben Vorlagen zu Buche, dank derer von Vereinsseite wohl auch unabhängig von einer Vertragsklausel eine Verlängerung über 2020 hinaus angestrebt worden wäre.

»Mobil wetten leicht gemacht: Jetzt aktuelle XTiP App holen & bequem auf das nächste Bielefeld-Spiel tippen!