Erzgebirge Aue: Käuper nicht mehr im Kader

Disziplinarische Gründe

Ole Käuper von Erzgebirge Aue

Ole Käuper wird diese Saison nicht mehr zum Einsatz kommen. ©imago images/Picture Point

Der FC Erzgebirge Aue hat Ole Käuper aus dem Kader der Profi-Mannschaft gestrichen. Disziplinarische Verfehlungen sind die Ursache, so eine kurze Twitter-Meldung des Vereins. Erst im Winter kam Käuper als Leihgabe des SV Werder Bremen zum FCE.

Seit drei Wochen nicht im Kader

Was genau sich der 22-Jährige zu Schulden kommen lassen hat, ließ Aue nicht verlauten. Schon in den vergangenen drei Spielen war der Mittelfeldspieler nicht im Kader, nachdem er beim 1:5 gegen Holstein Kiel keine gute Figur gemacht hatte. Insgesamt lief er viermal für die Veilchen auf, durfte dabei dreimal von Beginn an spielen.

Die Leihe des gebürtigen Bremers beinhaltete auch eine Kaufoption. Diese dürfte nun wohl kaum noch gezogen werden.

Schon Mitglied bei Wettanbieter bet90? Jetzt exklusiven bet90 Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf das nächste Spiel Eurer Mannschaft wetten!