Erzgebirge Aue: Kempe hat die Top-Drei im Visier

Verteidiger braucht Schützenhilfe von Bruder Tobias

Tobias (l.) gegen seinen Bruder Dennis Kempe.

Werden Dennis Kempe (r.) und seine Bruder Tobias (l.) das Brüderpaar mit den meisten Einsätzen in der 2. Bundesliga? ©imago images/Jan Huebner

17 Einsätze absolvierte Dennis Kempe in der Vorsaison für Erzgebirge Aue. Wäre der Linksverteidiger in der Rückrunde nicht von Knieproblemen ausgebremst worden, wären es vermutlich mehr gewesen. Doch auch diese 17 Spiele halfen, gemeinsam mit seinem Bruder Dennis – der für Darmstadt 98 in 31 Partien auflief – in der Liste der Brüderpaare mit den meisten Zweitligaeinsätzen nach oben zu klettern.

Exakt 303 Einsätze waren es, die beide Kempe-Brüder vor der Spielzeit 2018/19 absolviert hatten. Das reichte für Rang sechs. Durch die 48 Partien erhöhten sie ihre Einsatz-Statistik auf 351 und kletterten an Oliver und Tobias Fink sowie den Brüdern Wollitz, Michael und Pele, vorbei auf den vierten Platz.

Platz zwei schon in der Hinrunde 2019/20?

Die Top-Drei sind in unmittelbarer Reichweite und dürften frühzeitig in der kommenden Spielzeit erreicht werden: Ralf und Jörg Sievers absolvierten insgesamt 357 Partien im Fußball-Unterhaus. Lediglich zehn Einsätze mehr haben Klaus und Stephan Täuber gesammelt, die Platz zwei belegen.

Für die Spitzenposition wird es in der kommenden Saison aber nicht reichen, selbst wenn sowohl Dennis als auch Tobias an allen 34 Spieltagen auf dem Rasen stehen: 436 Partien absolvierten Michael Zeyer und sein Bruder Andreas.

Spitzenreiter in der Saison 2020/21?

Da die beide Kempes aber jeweils noch bis 2020 an Aue bzw. Darmstadt gebunden sind und Dennis‘ Kontrakt noch eine Option auf ein weiteres Jahr enthält, könnte es doch noch mit der Spitzenposition klappen.

Zumal die vor den Kempes liegenden Brüderpaare ihre Karrieren bereits vor geraumer Zeit beendet haben und tatenlos zusehen müssen. In den Rückspiegel müssen die beiden gebürtigen Weseler auch nicht schauen: Mit Bochums Manuel und Osnabrücks Alexander Riemann kommen die nächsten noch in der 2. Liga aktiven Verfolger auf gemeinsame 186 Partien.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose betfair App holen & bequem auf das nächste Aue-Spiel tippen!