Erzgebirge Aue: Tom Baumgart im Visier?

Talent heiß begehrt

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Freitag, 15.01.21 | 13:02
Tom Baumgart jubelt für den Chemnitzer FC

Tom Baumgart erzielte sechs Saisontore für Chemnitz. ©Imago/Picture Point

Bei der Vorstellung des neuen Trainers Daniel Meyer hatte Aues Präsident Helge Leonhardt der versammelten Presse angekündigt, von nun an kräftig am Kader zu arbeiten. Einer der Namen, der auf beim FCE auf der Liste steht, soll Tom Baumgart sein.

Auch Wiesbaden interessiert

Nach Informationen von Liga-Zwei.de ist der FC Erzgebirge aber nicht der einzige Interessent am talentierten Mittelfeldspieler. Auch der ambitionierte Drittligist Wehen Wiesbaden beschäftigt sich mit dem Chemnitzer.

Der 20-jährige Baumgart war mit sechs Toren eine der positiven Erscheinungen beim CFC in der vergangenen Saison. Auf beiden Flügeln oder im offensiven Zentrum wurde er in seinen 27 Saisoneinsätzen in der 3. Liga aufgeboten.

Gerade im vorderen zentralen Mittelfeld haben die Hessen nach dem Abgang von Robert Andrich nach Heidenheim Bedarf. Doch ein junger entwicklungsfähiger Spieler würde auch gut zu Aues neuem Übungsleiter Daniel Meyer passen, der aus dem Jugendbereich kommt. Meyer hatte bereits verlauten lassen, noch Spieler für die Außenbahnen zu suchen.

Durch die Insolvenz und den Abstieg des Chemnitzer FC wäre Baumgart wahrscheinlich für eine sehr geringe Ablösesumme zu haben und wird so für viele Teams attraktiv.

Noch kein Mitglied bei Interwetten? Jetzt anmelden & bis zu 150€ WM-Bonus sichern!