Holstein Kiel holt Allrounder Kammerbauer

21-Jähriger kommt aus Freiburg

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Montag, 28.01.19 | 23:31
Patrick Kammerbauer vom SC Freiburg

Soll Spielpraxis sammeln. Freiburg-Talent Patrick Kammerbauer wechselt zu Holstein Kiel. ©Imago/eibner

Aufgrund der schweren Verletzung von David Kinsombi und der hartnäckigen gesundheitlichen Probleme von Meffert und Lee hatte Holstein Kiel bereits angekündigt, sich auf dem Transfermarkt nach Alternativen für das Mittelfeldspiel umzuschauen. Nach Liga-Zwei.de-Informationen ist die erste Lösung nun gefunden: Patrick Kammerbauer vom SC Freiburg soll zunächst als Leihspieler bis zum Ende dieser Spielzeit an die Förde wechseln.

Vielseitig einsetzbar

Mit dem fünfmaligen U20-Nationalspieler Kammerbauer erhält Trainer Tim Walter nun eine vielseitige Alternative. Der beim 1.FC Nürnberg ausgebildete 21-jährige Franke kann den defensiven Part auf der ‚Sechs‘ spielen, weiter vorgezogen auf der ‚Acht‘ agieren und ausgebildet worden ist er obendrein als Rechtsverteidiger. Er bringt die Erfahrung von 31 Zweitliga-Spielen mit nach Kiel.

Gute Perspektive in Kiel

Beim Sportclub in Freiburg hat Kammerbauer aufgrund der hochklassigen Konkurrenz (Höfler, Haberer, Koch) auf seiner Position aktuell keine realistischen Chancen auf Einsatzzeiten. Derweil sind die Aussichten sehr gut, dass Kiel für Kammerbauer genau das richtige Aktionsfeld ist. Trainer Walter zeigte vor der Winterpause, dass er die von Kiels Sportchef Fabian Wohlgemuth verpflichteten Talente Dehm, Honsak oder Serra zu Leistungsträgern der 2.Bundesliga formen kann. Gut möglich also, dass diese Zusammenarbeit dauerhafter wird.

Bester Wettanbieter für die 2.Bundesliga gesucht? –  Jetzt anmelden & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine erste Wette auf Holstein Kiel sichern!