SV Darmstadt 98: Interesse an Aues Patrick Schönfeld? – Mittelfeldspieler wäre ablösefrei

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Mittwoch, 15.07.20 | 18:25

Die Feierlichkeiten beim SV Darmstadt 98 werden wohl noch einige Tage andauern, erlebt man eine Bundesliga-Rückkehr nach 33 Jahren doch vermutlich nur einmal im Leben. Während die Fans eine grandiose Saison im Rückblick auch völlig zurecht weiterhin genießen können, steht für die Verantwortlichen um Trainer Dirk Schuster aber einiges an Arbeit an, muss doch der Kader für die neue Saison zusammengestellt werden.

Zunächst gilt dabei das Hauptaugenmerk den Spielern mit auslaufenden Verträgen, bei denen der Aufstieg die Chance auf eine Verlängerung aber drastisch erhöht hat. So ist zeitnah mit der Unterschrift von Romain Bregerie, mit dem schon vor drei Wochen eine grundsätzliche Einigung erzielt wurde, sowie von Leon Balogun zu rechnen. Und auch der von Hertha BSC nur ausgeliehene Fabian Holland dürfte es nun vorziehen, bei den Lilien zu bleiben anstatt in seine Geburtsstadt zurückzukehren und zum offenbar auch interessierten 1. FC Union Berlin zu wechseln.

Sandro Sirigu dürfte derweil abwarten, wie sich seine Perspektiven entwickeln, denn nach wie vor steht ein Darmstädter Interesse an Lukas Kübler vom SV Sandhausen im Raum, der dann mit Balogun um den Stammplatz auf der rechten Abwehrseite kommen könnte. Bei Hanno Behrens, mit dem die Vertraggespräche bereits Anfang April gescheitert sind, ist eine Kehrtwende nun zumindest vorstellbar, wenngleich der Mittelfeldspieler eigentlich schon mit dem 1. FC Kaiserslautern einig war.

Schönfeld nach Aues Abstieg vertragslos

Parallel zu den Bemühungen um Bregerie und Co. halten die Lilien auch Ausschau nach Verstärkungen und sollen dabei laut „Bild“ ein Auge auf Patrick Schönfeld von Erzgebirge Aue geworfen haben. Der 25-Jährige kann im zentralen Mittelfeld defensiv wie offensiv eingesetzt werden und wäre nach dem Auer Abstieg ablösefrei zu haben. Allerdings soll es auch andere Angebote für Schönfeld geben, der kaum mit Aue in die 3. Liga gehen dürfte.