SV Darmstadt 98: Serdar Dursun kommt

Angreifer erhält Vertrag bis 2021

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Donnerstag, 02.08.18 | 07:55
Serdar Dursun jubelt

Von Fürth nach Darmstadt: Serdar Dursun trägt künftig das Lilien-Trikot. ©Imago/Zink

Ein neuer Stürmer für die Lilien. Wie der SV Darmstadt am heutigen Mittwoch offiziell vermeldete, wechselt Serdar Dursun ans Böllenfalltor. Der 26-Jährige erhält einen Dreijahresvertrag. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Passt ins Spielsystem

Zuletzt ging der Angreifer für die SpVgg Greuther Fürth auf Torejagd und überzeugte dort in der Saison 2016/17 mit zehn Toren in 32 Partien. In der vergangenen Saison kam er beim Kleeblatt nicht mehr so häufig zum Zug, was daran lag, dass er nicht ins Spielsystem von Trainer Damir Buric passt.

Umso mehr können die Lilien mit Dursun anfangen, der genau den Spielertyp darstellt, den sich Trainer Dirk Schuster wünscht. Der gebürtige Hamburger kann vorne Bälle festmachen und diese auch verteilen. Dementsprechend gut gelaunt zeigt sich Schuster: „Es freut uns, dass wir Serdar Dursun für unser Team gewinnen konnten. Er ist ein körperlich präsenter Spieler, der viel für das Team arbeitet und seine Torgefahr in der zweiten Liga bereits nachgewiesen hat.“

Dursun, der zuvor bereits beim FC Erzgebirge Aue hoch im Kurs stand, sieht im SV Darmstadt den perfekten Verein für seinen weiteren Werdegang. „Ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner Spielweise hier in das System reinpassen und der Mannschaft helfen kann“, so der Angreifer.

Noch kein Mitglied bei Interwetten? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Neukundenbonus sichern!