Darmstadt 98: Ein Duo vor dem Aus

Neben Yannick Stark auch Dario Dumic im Sommer wohl weg

Yannick Stark

Erhält bei den Lilien keinen neuen Vertrag mehr: Yannick Stark. © imago images / Eibner

Update (7.5.20):
Am Donnerstagvormittag gab der SV Darmstadt 98 die Vertragsverlängerungen mit Immanuel Höhn und Patrick Herrmann bekannt. Hier mehr lesen!

Urspr√ľnglicher Artikel:
Seit dem gestrigen Mittwoch kann man sich auch bei Darmstadt 98 auf den Re-Start der 2. Bundesliga am √ľbern√§chsten Wochenende einstellen, wobei erst heute gekl√§rt wird, mit welchem Spieltag es dann weitergeht. F√ľr mehrere Spieler beginnt mit dem Wiederbeginn zugleich die Abschiedstournee vom B√∂llenfalltor.

Sicher verabschieden muss sich Yannick Stark, wie der Sportliche Leiter Carsten Wehlmann am Mittwoch im Rahmen eines Online-Fanabends erkl√§rte. Der 29-J√§hrige selbst ist dar√ľber bereits informiert, wie Berater Karl Herzog in Bild verriet: „Die Entt√§uschung von Yannick ist verst√§ndlich, aber wir sind Profis genug, um damit umgehen zu k√∂nnen.“

Stark, den Wehlmann als „H√§rtefall“ bezeichnete, spielte bereits 2010/11 auf Leihbasis f√ľr die Lilien und kehrte Anfang 2015¬† nach Darmstadt zur√ľck. Obwohl unterbrochen von einer Leihe zum FSV Frankfurt z√§hlt der 29-j√§hrige Mittelfeldspieler zu den dienst√§ltesten Profis in Darmstadt und absolvierte auch in dieser Saison 20 Partien, muss sich nun aber dennoch anders orientieren.

Weiterverpflichtung von Dumic wohl zu teuer

W√§hrend Wehlmann ansonsten noch f√ľr diese Woche weitere Entscheidungen ank√ľndigte, bei denen es sich mutma√ülich um die im Raum stehenden Verl√§ngerungen mit Immanuel H√∂hn, Tobias Kempe und Fabian Holland handeln wird, zeichnet sich nach Informationen des „Kicker“ (Ausgabe 39/2020 vom 07.05.2020) noch ein weiterer Abschied aus dem Kreis der Stammelf ab.

Demnach werden die Lilien den bislang vom FC Utrecht nur ausgeliehenen Dario Dumic nicht weiterverpflichten. Der 28-j√§hrige Bosnier stand in allen 25 Saisonspielen die gesamten 90 Minuten auf dem Platz und z√§hlt mit vier Treffern zu den gef√§hrlichsten Abwehrspielern der Liga. Allerdings kann und will Darmstadt offenbar keine h√∂here Abl√∂se f√ľr den Innenverteidiger bezahlen, der mit seinen Leistungen nat√ľrlich auch seinen Marktwert erh√∂ht hat.

Zumindest vorerst scheint es f√ľr Dumic damit zur√ľckzugehen nach Utrecht, wo der f√ľnffache bosnische Nationalspieler noch einen Vertrag bis 2021 besitzt. Zum bevorstehenden Abschied von Dumic passt das Interesse der Lilien an Marco Komenda, der einst am B√∂llenfalltor ausgebildet wurde, beim SV Meppen zu einem herausragenden Innenverteidiger der 3. Liga gereift ist und nun in seine Geburtsstadt zur√ľckkehren k√∂nnte.