Holstein Kiel: Vertrag mit Dominik Schmidt verlängert

Abwehrmann bleibt bis 2020

Dominik Schmidt im Trikot der KSV

Auch über die Saison hinaus im KSV-Trikot: Dominik Schmidt. ©Imago/De Fodi

16 Mal stand Dominik Schmidt vor der Winterpause in der Startelf der Störche, doch bisher war unklar, ob der Innenverteidiger auch nach der Saison seine Fußballstiefel für die KSV schnürt, denn sein Vertrag lief im Sommer aus.

Nun ist klar: Schmidt bleibt bis mindestens 2020. Holstein Kiel gab die Vertragsverlängerung mit dem Abwehrmann am heutigen Freitagmittag offiziell bekannt„Es ist kein Geheimnis, dass ich mich mit meiner Familie hier in Kiel und im Besonderen im Verein und in der Mannschaft pudelwohl fühle“, so Schmidt.

Schmidt geht voran

Der heute 31-Jährige kam 2015 von Preußen Münster und stand seitdem in 116 Partien für die KSV auf dem Platz. Bereits in der Aufstiegssaison war er eine der tragenden Säulen der Mannschaft, aber auch in der vergangenen Spielzeit sowie in der Hinrunde zeigte sich Schmidt stabil.

Als Routinier geht er bei den Störchen voran. „Ich übernehme als einer der erfahrenen und dienst-ältesten Störche sehr gerne Verantwortung und freue mich daher sehr, dass ich über die Saison hinaus in diesem Umfeld arbeiten darf“, so Schmidt.

Die Wertschätzung beruht auf Gegenseitigkeit, wie aus den Aussagen von Kiels Sport-Geschäftsführer Fabian Wohlgemuth hervorgeht: „Er ist aufgrund seiner Mentalität und seiner Erfahrung eine Führungspersönlichkeit und hat maßgeblichen Anteil an der so positiven Entwicklung der letzten Jahre. Daher war uns sehr wichtig, hier frühzeitig Fakten zu schaffen.“

Noch kein Mitglied beim KSV-Sponsor? Jetzt aktuelle Bethard Erfahrungen lesen & bis zu 50€ Willkommensbonus sichern!