Union Berlin: Berkan Taz verlängert

Talent erhält Vertag bis 2021

Berkan Taz am Ball für Union Berlin

Feierte gegen St. Pauli sein Zweitliga-Debüt: Union-Talent Berkan Taz. ©Imago images/Matthias Koch

Mit Lennart Maloney konnte der FC Union Berlin kürzlich ein Abwehr-Talent mit 2021 binden, nun folgt die nächste Verlängerung mit einem Youngster. Wie die Köpenicker am heutigen Montagvormittag bekannt gaben, verlängerten sie den Vertrag mit Berkan Taz bis 2021. Der Kontrakt ist für die 2. Liga und die Bundesliga gültig.

„Berkan Taz hat in den letzten eineinhalb Jahren erhebliche Fortschritte als Spieler gemacht“, so Geschäftsführer Oliver Ruhnert. „Wir sind mit seinem Werdegang sehr zufrieden und freuen uns, dass er sein Talent und seine Leistungsbereitschaft auch in Zukunft für Union einsetzen wird.“

Stetige Entwicklung

Der gebürtige Berliner Taz wechselte 2016 von Hertha Zehlendorf in die Jugend Union Berlins und ging dort in der A-Jugend bereits voran. 2017 folgte die Beförderung in den Profikader, am 20. Spieltag dieser Saison feierte der 20-Jährige sein Zweitliga-Debüt gegen den FC St. Pauli.

„Ich bin sehr glücklich über die Vertragsverlängerung und das damit entgegengebrachte Vertrauen des Vereins“, so der Spieler selbst. „Wir haben ein starkes Team auf und neben dem Platz, ich fühle mich hier bei Union sehr wohl.“ Außerdem zeigt sich Taz weiterhin motiviert: „Ich werde alles daransetzen, mich weiterentwickeln und meinen Teil zum Erfolg der Mannschaft beitragen“, so der Mittelfeldmann.

Schon Mitglied bei Wettanbieter expekt? Jetzt exklusiven expekt Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf Union Berlin wetten!