Union Berlin: Kahraman verlängert und wird verliehen

Eigengewächs zu Union Fürstenwalde

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Donnerstag, 09.08.18 | 07:46
Marcel Hartel, Cihan Kahraman und Berkan Taz

Cihan Kahraman (mitte) darf sich in der Regionalliga bewähren. ©Imago/Matthias Koch

Spielpraxis für Talent Cihan Kahraman. Wie der 1. FC Union Berlin am heutigen Mittwochmittag bekannt gab, wird der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem 19-Jährigen um ein Jahr verlängert. Gleichzeitig wechselt Kahraman auf Leihbasis zum FSV Union Fürstenwalde.

Große Ambitionen

„Cihan ist ein talentierter Spieler, in der aktuellen Konkurrenzsituation wird es für ihn jedoch schwierig werden, bei uns Spielpraxis zu sammeln“, so Geschäftsführer Oliver Ruhnert über den zentralen Mittelfeldspieler, der in der vergangenen Saison zweimal im Profikader stand. „Für ihn ist es jetzt wichtig zu spielen, Erfahrungen zu sammeln und sich im Männerfußball durchzusetzen.“

Kahraman, der in den Jugendteams des FC Union Berlin überzeugte, sieht die Ausleihe als Chance, um sich zu beweisen. „Die Verlängerung meines Vertrags bei den Eisernen ist ein Vertrauensbeweis des Klubs. Ich möchte mich in der Regionalliga in Fürstenwalde weiterentwickeln, um in Zukunft im Stadion An der Alten Försterei auflaufen zu können.“

Noch kein Mitglied bei Interwetten? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Neukundenbonus sichern!