VfL Bochum: Stanislav Sestak muss zurück – Entscheidung bei Lukas Sinkiewicz naht

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Samstag, 11.06.11 | 17:19

Nachdem der VfL Bochum mit Daniel Ginczek von Borussia Dortmund II einen neuen Angreifer für die kommende Spielzeit ausgeliehen hat, könnte für den gleichen Mannschaftsteil künftig auch ein alter Bekannter wieder zum Kader von Trainer Friedhelm Funkel gehören.

Nach aktuellem Stand muss der zuletzt an den türkischen Erstligisten Ankaragücü verliehene Stanislav Sestak wie alle anderen Akteure auch seine Dienst zum Trainingsbeginn am 18. Juni antreten. Obwohl Ankaragücü den slowakischen Nationalspieler fest verpflichten möchte, ist eine Einigung in weiter fern, denn noch wartet der VfL auf die 500.000 Euro Leihgebühr für die vergangene Spielzeit und hat deshalb schon vor einiger Zeit die UEFA eingeschaltet.

Unterdessen wird sich Funkels Wunschspieler für den Defensivbereich, Lukas Sinkiewicz, in dieser Woche entscheiden, ob er das vorliegende Angebot annimmt. Beim FC Augsburg wird der dreimalige A-Nationalspieler jedenfalls nicht bleiben.