FC Ingolstadt: Christian Träsch im Visier?

Ex-Nationalspieler beim VfL Wolfsburg ohne Perspektive

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Dienstag, 08.08.17 | 16:51
Christian Träsch

Bald zurück in der Heimat? Christian Träsch (l.) © Imago

Update (16:47 Uhr): Laut Informationen des Kicker sind sich Christian Träsch und der FC Ingolstadt einig. Einzig die Zustimmung Wolfsburgs fehle demnach noch.

Eigentlich ist das Umfeld des FC Ingolstadt als alles andere als aufgeregt bekannt, doch nach dem Fehlstart der Schanzer mit zwei Niederlagen herrscht aktuell doch eine gewisse Unruhe. Während der „Kicker“ (Ausgabe 67/2017 vom 07.08.2017) bereits von ersten Rissen zwischen Trainer Maik Walpurgis und Teilen der Mannschaft berichtet, läuft im Hintergrund die Suche nach Verstärkungen.

Am Ende der Woche soll der japanische Außenbahnspieler Takahiro Sekine von den Urawa Red Diamonds, der sowohl rechts als auch links eingesetzt werden kann, in Ingolstadt den Medizincheck absolvieren und anschließend einen Vertrag unterschreiben. Sekine ist damit zum einen eine Alternative zum links bisher praktisch konkurrenzlosen Marcel Gaus, aber auch ein Rivale für den wechselwilligen Florent Hadergjonaj auf rechts.

Träsch bis 2002 für den MTV Ingolstadt aktiv

Und möglicherweise holen die Schanzer auch noch einen weiteren Akteur für die rechte Außenbahn, womit Hadergjonaj vielleicht doch noch in der laufenden Transferperiode die Freigabe erhalten könnte.

Nach Informationen der Bild interessiert sich der FCI für Christian Träsch, der beim VfL Wolfsburg nach den Verpflichtungen von William und Paul Verhaegh endgültig ohne Perspektive sein dürfte. Der 29 Jahre alte Ex-Nationalspieler, der auch im defensiven Mittelfeld spielen kann, würde trotz eines noch bs 2018 laufenden Vertrages wohl kaum eine hohe Ablöse kosten.

Und für Träsch, der in Ingolstadt geboren wurde und der bis zu seinem Wechsel Anfang 2003 in den Nachwuchs des TSV 1860 München für den MTV Ingolstadt, einen der Vorgängervereine des FC Ingolstadt spielte, wäre eine Rückkehr in die Heimat vermutlich auch nicht ganz uninteressant.

Gewinnt Ingolstadt gegen Regensburg? Jetzt wetten!