FC Ingolstadt: Dario Lezcano will nach Freiburg

Paraguayer besitzt keine Ausstiegsklausel

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Samstag, 10.06.17 | 07:27
Dario Lezcano

Möchte in der Bundesliga bleiben: Dario Lezcano © Imago

Der FC Ingolstadt wird für die neue Saison sicherlich noch einen neuen Stürmer verpflichten. Mit dem zuletzt lange verletzten Moritz Hartmann, dem bislang unter Maik Walpurgis kaum zum Zug gekommenen Stefan Lex und mit Dario Lezcano bleiben nach jetzigem Stand nur drei Stürmer aus dem bisherigen Aufgebot übrig.

Lukas Hinterseer wechselt ablösefrei zum VfL Bochum, während Mathew Leckies Transfer zu Hertha BSC eine stattliche Ablöse von drei bis vier Millionen Euro in die Kassen spült. Der von Borussia Mönchengladbach II gekommene Gianluca Rizzo nimmt zwar eine offensive Planstelle ein, gilt aber zunächst nur als Perspektivspieler.

Hohe Ablöse für Lezcano?

Einen Hochkaräter für den Angriff würden die Schanzer wohl gerne unter Vertrag nehmen. Im Werben um Stefan Kutschke, dem offenbar ein Fünfjahresvertrag vorgelegt wurde, hat Ingolstadt allerdings mit dem englischen Premier League-Aufsteiger Huddersfield Town finanzkräftige Konkurrenz bekommen. Die Ablöse von rund 1,5 Millionen Euro, die der 1. FC Nürnberg für den 28-Jährigen fordert, wäre freilich weder für die Schanzer noch für Huddersfield ein Problem.

Ob sich Kutschke für Ingolstadt oder die Premier League entscheidet, ist aktuell noch offen. Selbiges gilt für die Zukunft von Dario Lezcano, der nach Informationen der Bild unbedingt zum SC Freiburg wechseln möchte. Angesichts eines noch bis 2020 laufenden Vertrages, der keine Ausstiegsklausel enthält, sitzt der FCI zwar am längeren Hebel, wird einen unzufriedenen Spieler aber kaum um jeden Preis halten wollen, zumal eine sehr hohe Ablöse winkt.

Nach dem Verkauf von Maximilian Philipp für 20 Millionen Euro an Borussia Dortmund verfügt Freiburg durchaus über die Mittel, auch eine Ablöse für Lezcano zu bezahlen, die im hohen einstelligen Millionenbereich liegen könnte.

Wo landet Ingolstadt 2018? Jetzt wetten!