FC Ingolstadt: Julian Chabot im Anflug?

Junioren-Nationalspieler kommt offenbar von Sparta Rotterdam

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 11:18
Stefan Leitl

Bald mit einer weiteren Option für die Defensive? Stefan Leitl © Imago / Eibner

Eineinhalb Wochen nach dem Trainingsauftakt sind die Verantwortlichen des FC Ingolstadt mit dem Stand der Vorbereitung weitgehend zufrieden. Sportdirektor Angelo Vier und Trainer Stefan Leitl bemühen sich parallel zur täglichen Arbeit aber auch nur um weitere Verstärkungen, die für den Angriff und die Innenverteidigung kommen könnten. So ist es längst kein Geheimnis mehr, dass die Schanzer gerne noch einen Linksfuß für das Abwehrzentrum verpflichten würden.

Nachdem am Wochenende Gerüchte um den Brasilianer Lucas Galvão von Rapid Wien die Runde machten, scheint Ingolstadt nun andernorts fündig geworden zu sein. Wie das niederländische „Algemeen Dagblad“ (Ausgabe vom 03.07.2018) berichtet, steht der FCI kurz vor der Verpflichtung von Julian Chabot von Sparta Rotterdam.

Auch Optionen in den Niederlanden

Der 20-jährige Chabot wurde jeweils drei Jahre lang von Eintracht Frankfurt und RB Leipzig ausgebildet, ehe sich der 1,95 Meter große Abwehrspieler im letzten Sommer zu einem Wechsel nach Rotterdam entschied. Für Sparta bestritt der in Hanau geborene Deutsch-Franzose 20 Partien in der Ehrendivision und kam auf zwei Tore sowie zwei Vorlagen. Den Abstieg konnte Chabot aber auch nicht verhindern und steht nun trotz Vertrages bis 2020 vor dem Absprung.

Zuletzt war noch ein Wechsel zum FC Groningen erwartet worden, der zur Zahlung einer Ablöse von 800.000 Euro bereit gewesen sein soll. Das Ingolstädter Angebot soll sich nun aber im Bereich zwischen 1,2 und 1,4 Millionen Euro bewegen, womit die niederländische Konkurrenz im Werben um den U20-Nationalspieler wohl ausgestochen wurde.

Laut dem „Algemeen Dagblad“ sollen sich alle Beteiligten bereits einig sein. Nur der Medizincheck muss demnach vor der Verkündung des Transfers noch absolviert werden.

Noch kein Mitglied bei Interwetten? Jetzt anmelden & bis zu 150€ WM-Bonus sichern!