Dynamo Dresden: Vertrag mit Patrick Ebert verlängert

Option bindet den Routinier

Patrick Ebert im Spiel gegen Regensburg.

Wird ein weiteres Jahr für Dynamo auflaufen: Patrick Ebert. ©Imago/Steffen Kuttner

Patrick Ebert bleibt ein weiteres Jahr bei Dynamo Dresden. Wie die Elbstädter am Mittwoch verkündeten, verlängerte sich sein Arbeitspapier durch eine Mindestanzahl an Pflichtspielen bis 2020. Ebert machte am Wochenende gegen Darmstadt sein 23. Spiel für Dynamo.

„Es konnten sich in den zurückliegenden acht Monaten alle überzeugen, dass ‚Ebi‘ mit all seiner Erfahrung bereit ist, bei uns auf dem Platz voranzugehen und sich dabei nicht zu schonen. Er  bringt fußballerisch alles mit, was man auf diesem Niveau braucht, um auch mit Anfang 30 erfolgreich zu sein“, wird Geschäftsführer Ralf Minge in der offiziellen Mitteilung des Klubs zitiert.

Seit Sommer bei Dynamo

„Von seiner Erfahrung können gerade die jungen Spieler in unserer Mannschaft auch in Zukunft noch sehr profitieren. Spieler, die auf dem Platz ihr Herz in die Hand nehmen, werden hier von den Menschen sehr geschätzt. Daher passt ‚Ebi‘ auch als Typ einfach sehr gut zu uns“, so Minge weiter.

Ebert entstammt dem Nachwuchs von Hertha BSC, 2006 gelang ihm der Sprung zu den Profis. Nach sechs Jahren verließ er die Hauptstadt in Richtung Ausland. Die folgenden fünf Jahre lief er für Valladolid und Vallecano in Spanien sowie Spartak Moskau auf. Nach einem halben Jahr ohne Verein unterschrieb er im Winter 2018 beim FC Ingolstadt, im Sommer folgte der Wechsel nach Dresden.

Vize-Kapitän & Anführer

„Ich fühle mich hier bei Dynamo und in Dresden einfach sehr wohl, das habe ich immer wieder betont. Dass die Reise für mich hier auch in der kommenden Saison weitergeht, freut mich sehr, weil ich mich in diesem familiären und emotionalen Umfeld des Vereins sehr gut aufgehoben fühle. Ich werde meinen Teil auf dem Platz dazu beitragen, dass wir unsere Ziele erreichen.

Dieser Verein und diese Stadt leben den Fußball mit einer extrem großen Leidenschaft, damit kann ich mich zu 100 Prozent identifizieren“, so Ebert, der als stellvertretender Kapitän die Mannschaft während der Verletzung von Marco Hartmann zuletzt auf das Feld führte.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose betfair App holen & bequem auf das nächste Dynamo-Spiel tippen!