FC Ingolstadt: Charlison Benschop im Anflug?

Stürmer wohl auf dem Sprung nach Oberbayern

Charlison Benschop gegen Panagiotis Retsos.

Stürmt Charlison Benschop (l.) in der nächsten Saison für den FCI? ©Imago/Nordphoto

Angespannte Stimmung herrscht derzeit in Ingolstadt, der Klassenerhalt ist bei vier Punkten Vorsprung auf Rang 16 noch nicht gesichert und Kapitän Marvin Matip stellte nach der jüngsten 1:5-Pleite gegen Kiel gar die Charakterfrage. Damit sich solch eine maue Saison nicht wiederholt, plant der FCI Verstärkungen und schaut dabei offenbar nach Hannover.

Mehr Alternativen im Sturmzentrum nötig

Denn wie die Augsburger Allgemeine berichtet, steht Charlison Benschop kurz vor einem Wechsel zu den Schanzern. Der Mittelstürmer steht derzeit bei Hannover 96 unter Vertrag, wird den Verein allerdings verlassen, wie die Niedersachsen gestern auf ihrer Vereinshomepage mitteilten.

Benschop bestritt in der laufenden Spielzeit sieben Partien für Hannover, seit dem 21. Spieltag stand er allerdings nicht mehr im Kader. Insgesamt bringt er allerdings viel Erfahrung mit nach Ingolstadt, in 60 Zweitliga-Partien stand er auf dem Feld. Dabei traf er in den Spielzeiten 2013/14 und 2014/15 jeweils zweistellig für Fortuna Düsseldorf.

Beim FCI wäre der 28-Jährige als Ergänzung zu Stefan Kutschke zu sehen, dessen Vertrag bekanntlich langfristig läuft, sowie als Ersatz für Moritz Hartmann, dessen Kontrakt zum Saisonende endet. Ansonsten steht für den Angriff nur noch Dario Lezcano zur Verfügung, der jedoch einen anderen Spielertyp darstellt. Benschop wäre allerdings ohnehin wohl nicht als quantitative, sondern als qualitative Verstärkung gedacht.

Gewinnt Ingolstadt in Braunschweig? Jetzt bei tipico wetten!