Arminia Bielefeld: Wende trotz verpasstem Sieg?

2:2 in Paderborn als Mutmacher

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Montag, 21.09.20 | 08:16
Jeff Saibene

Trotz nun neun siegloser Pflichtspiele vom Anhang gefeiert: Jeff Saibene © Imago / Eibner

Die Durststrecke von Arminia Bielefeld ist am Freitagabend auf neun Spiele in Folge ohne Sieg angewachsen. Und doch könnte das 2:2 im Nachbarschaftsduell beim SC Paderborn trotz des kurz vor Schluss kassierten Ausgleichstreffers die Wende zum Besseren gewesen sein.

Die Position von Trainer Jeff Saibene, der auf den krankheitsbedingten Ausfall von Julian Börner überraschend mit Manuel Prietl in der Innenverteidigung reagierte und mit Andreas Voglsammer wieder eine zweite Spitze brachte, wurde durch den Auftritt in Paderborn auf jeden Fall gestärkt.

„ Dass Tausende Fans dastehen und meinen Namen rufen, ist unglaublich. ”
Jeff Saibene

Dass das Vertrauen in Saibene nach wie vor auf breiter Ebene vorhanen ist, zeigte sich nicht zuletzt an den lautstarken Sprechchören der zahlreich mitgereisten Anhänger für den luxemburgischen Fußball-Lehrer nach Spielschluss. „Das tut extrem gut, vor allem in so einer schweren Phase. Dass Tausende Fans dastehen und meinen Namen rufen, ist unglaublich“, war der Coach auf kicker.de überwältigt von dieser Art der Rückendeckung.

Drei machbare Aufgaben bis Weihnachten

Zugleich lobte Saibene auf der vereinseigenen Webseite die Leistung seines Teams und blickte zuversichtlich auf die nächsten Aufgaben: „Natürlich bin ich über den späten Ausgleich enttäuscht, aber gleichzeitig bin ich sehr stolz auf das Auftreten meiner Mannschaft, die mutig gespielt und gekämpft hat. Leider steht am Ende auf unserer Habenseite nur einen Punkt, aber wenn es so weitergeht, dann werden wir uns bis Weihnachten noch mit weiteren Punkten belohnen.“

Die verbleibenden Spiele im Jahr 2018 erscheinen dabei durchaus machbar. Zu Hause gegen den SV Sandhausen und gegen den 1. FC Heidenheim sowie dazwischen bei Holstein Kiel sollte nun auch endlich wieder ein Dreier gelingen, um Weihnachten mit einigermaßen komfortablen Polster zur gefährdeten Zone feiern zu können.

Noch kein Mitglied beim Arminia-Sponsor? Jetzt aktuelle XTiP Erfahrungen lesen & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!