19. Spieltag: Duisburg vs. Bochum – Tipp, Quoten & Prognose

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Montag, 23.11.20 | 08:39

Letzte Chance für MSV?

Obwohl es erst der 19. Spieltag ist, hat das Match des MSV Duisburg heute Mittag gegen Bochum schon Endspielcharakter. Bei einer Niederlage könnte der Rückstand der Meidericher auf den Relegationsplatz auf acht Punkte anwachsen, was nach der Winterpause nur schwer aufzuholen wäre.

Lenkt Ratajzak wieder einen Ball übers Tor? Unser Tipp: Bochum gewinnt gegen Duisburg

Wertlose Parade. im Hinspiel kassierte Duisburgs Ratajczak drei Gegentore. ©Imago

MSV Duisburg: An Sandhausen-Spiel anküpfen

Die ersten drei Spiele unter Trainer Ilia Gruev machten den „Zebras“ Hoffnung, sprang nach zwei Unentschieden doch ein souveräner 3:0-Erfolg gegen Sandhausen heraus. In den beiden folgenden Partien in Leipzig und Lautern setzte es indes zwei Pleiten, sodass der Trainereffekt wieder verpufft zu sein scheint.

Die einzige personelle Änderung wird die Rückkehr von Routinier Bajic sein, der wieder in der Innenverteidigung aufläuft. Gruev vertraut ansonsten seiner Mannschaft, die ihn zuletzt überzeugt hat. Laut msvduisburg.de sieht er die besten Chancen,„wenn wir spielerisch wie gegen Sandhausen auftreten und uns kämpferisch wie bis zur 85. Minute in Leipzig präsentieren“

VfL Bochum: Personelle Fragezeichen

Nach dem befreienden 4:0 über Paderborn legten die Bochumer unter der Woche im Pokal nach und siegten mit 2:0 bei 1860 München. Der Lohn: das Viertelfinale gegen den FC Bayern. Bevor sich die Jungs von der Castroper Straße aber mit Robben, Lahm und Co. beschäftigen, heißt es noch einmal alles aus sich heraus zu holen. Trainer Gertjan Verbeek macht sich etwas Sorgen um den Zustand seiner Mannschaft.

„Ich bin neugierig, wie die Mannschaft reagiert. Es ist das dritte Spiel in einer Woche, dazu kommen die Reisestrapazen“, erklärte der Niederländer auf vfl-bochum.de. Hinzu gesellen sich personelle Fragezeichen. Perthel und Fabian sind fraglich, Terodde dürfte sicher ausfallen. Möglich, dass Torjäger Terodde, der zuletzt an Mlapa nicht vorbei kam, nie wieder für den VfL aufläuft. Hannover ist an einer Verpflichtung im Winter interessiert.

Tipps & Quoten zum Spiel

Aktion zum Spiel: Ohne Risiko auf Duisburg wetten. Entweder 330€ Gewinn oder 100€ Geld zurück. Hier geht’s direkt zur Aktion!

Wett Tipps: Bochum blieb zuletzt zwei Mal in Folge ohne Gegentor. Wetten auf einen Sieg zu Null erzielen eine 3,00-Quote. Hier wetten & 100€ Neukundenbonus kassieren. Duisburg kassierte zu Hause in den ersten 30 Minuten bereits 6 Gegentreffer, während Bochum im gleichen Zeitraum auswärts 6-mal traf. Der Tipp, dass der VfL in diesem Intervall mehr Tore markiert, erzielt bei tipico den 2,4-fachen Gewinn.

TV-Tipps: Live-Übertragung auf Sky & Sky Go (Anstoß: Sonntag, 13.30 Uhr), Free-TV-Highlights ab 19 Uhr auf Sport 1 (Hattrick – Die 2. Bundesliga).