MSV Duisburg: Christian Gartner kommt

Mittelfeldspieler erhält Vertrag bis 2019 plus Option

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Donnerstag, 04.01.18 | 07:52
Christian Gartner im Trikot von Fortuna Düsseldorf

Christian Gartner trägt künftig das MSV-Trikot mit der Nummer 30 ©Imago

Nun also doch: Die Zebras nehmen den österreichischen Mittelfeldspieler Christian Gartner bis 2019, mit Option auf ein weiteres Jahr unter Vertrag. Der zuletzt vertragslose 23-Jährige hielt sich bereits seit November letzten Jahres bei den Meiderichern fit.

Zentrales Mittelfeld gut aufgestellt

Sportdirektor Ivo Grlic machte in einer Pressemitteilung des Vereins deutlich, dass der Transfer nicht aufgrund der kürzlich abgegebenen Simon Brandstetter und Baris Özbek zustande kam, sondern eine Investition in die langfristige Zukunft des Vereins sei. „Seine Verpflichtung ist ein Vorgriff auf die neue Saison – weil wir von Christian und seinen Qualitäten überzeugt sind“, so Grlic.

Gartner bestritt für Fortuna Düsseldorf insgesamt 49 Zweitliga-Spiele im zentralen Mittelfeld. Dort wird er auch in Duisburg eingeplant werden. Mit Fröde, Schnellhardt, Albutat und eben dem ehemaligen österreichischen Jugendnationalspieler steht dem MSV nun ein talentiertes Quartett für die zwei Positionen im 4-4-2 System zur Verfügung.

Trainer Ilia Gruev sprach von einer weiteren „Alternative, die uns gut tun wird“. Außerdem passe Gartner „auch menschlich optimal zu unserer intakten Mannschaft“.

Gewinnt Duisburg nach der Winterpause in Bochum? Jetzt wetten!