MSV Duisburg: Wer ersetzt Moritz Stoppelkamp?

Ahmet Engin und Joseph-Claude Gyau die ersten Optionen

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Donnerstag, 20.09.18 | 07:33
Moritz Stoppelkamp

Fehlt dem MSV mehrere Spiele: Moritz Stoppelkamp © Imago / Revierfoto

Wenn der MSV Duisburg am Sonntag im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue versucht, dem ersten Punktgewinn vom vergangenen Wochenende beim 1. FC Union Berlin (2:2) den ersten Sieg folgen zu lassen, muss Trainer Ilia Gruev seine Startelf mindestens einmal umbauen.

Während beim in Berlin mit einer Gehirnerschütterung ausgewechselten Dustin Bomheuer aktuell noch die Chance auf einen Einsatz vorhanden ist, fällt Moritz Stoppelkamp definitiv aus. Wie erst vier Tage nach der Partie an der Alten Försterei bekannt wurde, erlitt Stoppelkamp am Freitag einen Muskelfaserriss, der eine mehrwöchige Zwangspause mit sich bringt.

Fraglos ein Schlag für den MSV, auch wenn Stoppelkamp in dieser Saison noch an keinem Tor direkt beteiligt war. Dass der 31-Jährige in allen sechs Pflichtspielen über die vollen 90 Minuten auf dem Platz stand, unterstreicht aber dessen Wert. Noch mehr gilt das für die Bilanz der vergangenen Saison mit neun Toren und acht Vorlagen in 32 Einsätzen.

Gyau mit guten Chancen auf das Startelfdebüt

Stoppelkamp zu ersetzen, wird für Coach Gruev nun keine ganz einfache Aufgabe. Klar ist, dass Cauly Oliveira Souza nicht zuletzt wegen seiner starken Leistung in Berlin auf einem der beiden Flügel gesetzt ist. Wer auf der anderen Seite beginnen darf, ist offen. Weil sich Ahmet Engin aber genau wie Oliveira Souza rechts wohler fühlt, könnte als Stoppelkamp-Ersatz Neuzugang Joseph-Claude Gyau zu seinem Startelfdebüt kommen.

Der im Sommer ablösefrei von der SG Sonnenhof Großaspach verpflichtete US-Amerikaner musste sich bislang mit zwei Einwechslungen begnügen, wäre nun aber der logische Nachrücker. Dass Trainer Gruev Kevin Wolze von der linken Abwehrseite nach vorne zieht und dafür Young-jae Seo hinten links zu seiner Zweitliga-Premiere kommt, ist dagegen eher unwahrscheinlich.

Noch kein Mitglied beim MSV-Sponsor? Jetzt aktuelle XTiP Erfahrungen lesen & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!