VfL Bochum: Manuel Riemann untermauert seinen Status

Die Nummer eins überzeugt beim Sieg in Wiesbaden

Manuel Riemann

Hielt in Wiesbaden die Null fest: Manuel Riemann. © imago images / eu-images

Groß war die Erleichterung beim VfL Bochum, als am gestrigen Sonntag dank des 1:0-Sieges im Kellerduell beim SV Wehen Wiesbaden die ersten drei Punkte im Jahr 2020 im Sack waren. Die Mannschaft von Trainer Thomas Reis kletterte damit auf Rang 14, befindet sich bei nur zwei Punkten Vorsprung auf den Relegationsrang aber weiterhin in einer angespannten Situation.

Umso wichtiger, dass in dieser Lage offenbar wieder auf einen Leistungsträger Verlass ist, der sich nach der 0:2-Auftaktpleite nach der Winterpause bei Arminia Bielefeld Kritik gefallen lassen musste. Auf der Bielefelder Alm hatte sich Manuel Riemann innerhalb weniger Augenblicke in letzter Konsequenz für höhnischen Applaus in Richtung des Schiedsrichters eine völlig unnötige gelb-rote Karte eingehandelt und seiner Mannschaft damit einen Bärendienst erwiesen.

Lob von Schindzielorz

Gegen den Hamburger SV (1:3) fehlte Riemann gesperrt und wurde von Patrick Drewes, der sein Zweitliga-Debüt feierte, ordentlich vertreten. Nichtsdestotrotz ließ Coach Reis keinen Zweifel daran, dass Riemann die Nummer eins ist und in Wiesbaden wieder beginnen wird. Dieses Vertrauen zahlte der 31-Jährige nun zurück, bewahrte den VfL in Wiesbaden zunächst vor einem Rückstand und hatte nach dem Führungstreffer wesentlichen Anteil daran, dass überhaupt erst zum zweiten Mal in dieser Saison die Null stand.

Manu war brutal stark in einigen Aktionen. (Sebastian Schindzielorz)

Gegenüber der Reviersport sparte Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz nicht mit Lob für den Keeper: „Manu war brutal stark in einigen Aktionen. Es gab drei bis vier Aktionen, wo er die Bälle rausgeholt hat. Das freut mich auch für ihn, denn so viele Zu-Null-Spiele hatten wir bisher nicht.“

Eine mögliche Diskussion um die Nummer eins, die es ohnehin nicht wirklich gegeben hat, konnte Riemann mit dem Auftritt in Wiesbaden bereits im Keim ersticken und seinen Stellenwert unterstreichen. Nun freilich gilt es, diesen Auftritt zu bestätigen und ähnliche Aussetzer wie in Bielefeld zu vermeiden.

Auf der Suche nach einem passenden Wettanbieter? Alle LeoVegas Erfahrungen lesen und auf das nächste Bochum-Spiel wetten!