1. FC Köln: Winterfahrplan 2019

So bereiten sich Jonas Hector & Co. vor

Anthony Modeste

Auch Anthony Modeste (l.) soll sich auf Mallorca den Feinschliff für die Rückrunde holen © Imago / Herbert Bucco

Im Mai 2019 will der 1. FC Köln die Rückkehr ins Oberhaus feiern. Um nichts dem Zufall zu überlassen und die in den vergangenen Monaten erarbeitete Ausgangsposition zu nutzen, wollen die Geißböcke im Januar die Basis für ein zweites, erfolgreiches Halbjahr legen. Dafür geht es erstmals nach drei Jahren Wintervorbereitung in der Heimat wieder in ein Trainingslager im Süden.

Mit Lasse Sobiech, Vincent Koziello, Christian Clemens und Rückkehrer Anthony Modeste sollen dann auch vier vor Weihnachten aus unterschiedlichen Gründen ausgefallene Akteure mitmischen. Läuft alles nach Plan, bietet der Kader im Frühjahr quer durch alle Mannschaftsteile viele hochkarätige Alternativen.

Der Winterfahrplan des 1. FC Köln auf einen Blick

Trainingsauftakt: 4. Januar 2019

Testspiele: FC Groningen (3:1), RCD Mallorca (0:1), VfL Bochum (2:1)

Das Trainingslager des 1. FC Köln auf einen Blick

Wann: 9. bis 17. Januar 2019

Wo: Palma de Mallorca, Spanien

Testspiele: Die Partie am 16. Januar bei RCD Mallorca (0:1) war der einzige Test während des Trainingslagers.

Wann geht’s in der 2. Liga wieder los?

Das neue Jahr beginnt für den 1. FC Köln direkt mit einem Kracher. Am Donnerstag, den 31. Januar 2018, stehen die Geißböcke um 20.30 Uhr beim 1. FC Union Berlin vor einer hohen Hürde.

Noch kein Mitglied beim FC-Sponsor? Jetzt aktuelle bwin Erfahrungen lesen & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!