SC Paderborn: Mehrere Winter-Einkäufe denkbar

Bislang keine Anfragen für Leistungsträger

Markus Krösche

Deutet zumindest einen winterlichen Neuzugang an: Markus Krösche © Imago / foto2press

Mit 28 Punkten aus den ersten 18 Spielen hat der SC Paderborn ein erfolgreiches Halbjahr hinter sich und dabei mit 42 erzielten Toren in vielen Spielen begeistert. Nicht ganz überraschend ist es deshalb, dass der eine oder andere Leistungsträger der Ostwestfalen auch andernorts auf Interesse stößt.

So wurde zuletzt vor allem Philipp Klement mit dem FC Schalke 04 in Verbindung gebracht und auch der erst im Sommer aus Schalke gekommene Bernard Tekpetey wurde als möglicher Kandidat bei den Königsblauen genannt. Darüber hinaus hat sich auch Jamilu Collins, der im Oktober sein Debüt in der nigerianischen Nationalmannschaft feierte, zunehmend in den Blickpunkt gespielt.

Noch allerdings liegen dem SCP nach Aussage von Geschäftsführer Markus Krösche gegenüber der Neuen Westfälischen keine Anfragen anderer Vereine vor. Ausgeschlossen ist gleichwohl nicht, dass im Januar noch ein Schlüsselspieler den Verein verlässt, nachdem Krösche unlängst erklärt hatte, dass kein Profi unverkäuflich sei.

Linksverteidiger und Offensivspieler im Blick

Auf der anderen Seite könnte Trainer Steffen Baumgart aber auch neue Optionen erhalten. So berichtet die „Neue Westfälische“, dass im Winter auf jeden Fall ein neuer Spieler für die linke Abwehrseite, auf der Collins an den ersten 18 Spieltagen nur 31 Minuten verpasste, kommen soll.

Ein neuer Linksverteidiger soll den mit den Länderspielreisen hochbelasteten Collins nicht nur in der Rückserie entlasten, sondern könnte für den Fall eines im Sommer nicht auszuschließenden Abgangs des 24-Jährigen auch schon mit Blick auf die Zukunft unter Vertrag genommen werden.

Neben einem Linksverteidiger hält der SCP zudem Ausschau nach variablen Offensivspielern. Nach der Ausleihe von Julius Düker zu Eintracht Braunschweig ist auch im vorderen Bereich mit mindestens einem Neuen zu rechnen. Krösche wähnt sich in Sachen Verstärkungen grundsätzlich auf „einem guten Weg“ und schließt nicht aus, dass schon beim Trainingsauftakt am Samstag ein Neuer mitmischt.

Noch kein Mitglied beim SCP-Sponsor? Jetzt aktuelle sunmaker Erfahrungen lesen & bis zu 200€ Willkommensbonus sichern!